titel-startseite

Zollbestimmungen

Die Zollbestimmungen erlauben pro Person die Einfuhr von 200 Zigaretten bzw. insgesamt 250 Gramm Tabak, 1 Liter Wein oder Spirituosen, 250 ml Parfüm und 500 ml Eau de Toilette. Bei Überschreitungen werden Zollgebühren fällig.

Teure Kameras, Notebooks, Film/Videoausrüstungen und andere hochwertige technische bzw. optische Geräte sollten bei der Einreise deklariert werden, um Probleme bei der Ausreise mit diesen Gütern zu vermeiden. Wer plant, besonders ungewöhnliche Güter nach Uganda oder Ruanda einzufüh­ren, sollte sich vorab an die zuständige Zollbehörde wenden.
Bei der Ein- und Ausreise über die Flughäfen in Entebbe bzw. Kigali wird normalerweise keine Gepäckkontrolle durchgeführt. Wenn Sie über den Landweg ein- und ausreisen, gibt es manchmal sehr gründliche Kontrollen der Zollbeamten (aufgrund des regen Schmuggelverkehrs mit den Nachbarländern).

Bei der Rückreise gibt es auch auf europäischer Seite Freigrenzen, Verbote und Einschränkungen, die man beachten sollte, um eine böse Überraschung am Zoll zu vermeiden. Für Alkohol, Tabakwaren und Kaffee sind Freimengen definiert, die für eine Rückkehr aus Uganda vielleicht eher unwichtig sind. Aber man darf insgesamt nur Waren im Wert von 175 Euro bzw. 300 SFr mitbringen. Wird dieser überschritten, sind Einfuhrabgaben auf den Gesamtwert der Ware zu zahlen und nicht nur auf den die Freigrenze übersteigenden Anteil. Die Berechnung erfolgt entweder pauschalisiert oder nach dem Zolltarif jeder einzelnen Ware zuzüglich sonstigen Steuern.
Einfuhrbeschränkungen bestehen z.B. für Tiere, Pflanzen, Arznei- und Betäubungsmittel, Feuerwerkskörper, Lebensmittel, Raubkopien, verfassungswidrige Schriften, Pornografie, Waffen und Munition; in Österreich auch für Rohgold und in der Schweiz auch für CB-Funkgeräte. Nähere Informationen gibt es bei:

•Deutschland: www.zoll.de oder beim Zoll-Infocenter, Tel. 069-469976-00
•Österreich: www.bmf.gv.at oder beim Zollamt Villach, Tel. 04242-33233
•Schweiz: www.ezv.admin.ch oder bei der Zollkreisdirektion in Basel, Tel. 061-2871111

RKHLogokleinText aus "Reise-Handbuch Uganda, Ruanda" 
von Christoph Lübbert,
Reise-Know-How Verlag,
Bielefeld, 2010