titel-startseite

Flugpreise

Je nach Fluggesellschaft, Jahreszeit und Aufenthaltsdauer in Uganda bekommt man ein Economy-Ticket von Deutschland, Österreich und der Schweiz hin und zurück nach En­tebbe für ca. 600 bis über 1000 Euro (inkl. aller Steuern, Gebühren und Entgelte). Hochsaison für Flüge nach Uganda ist im Juli/August sowie von Mitte Dezember bis Anfang Januar. Preiswertere Flüge sind mit Jugend- und Studententickets (je nach Airline alle jungen Leute bis 29 Jahre und Studenten bis 34 Jahre) möglich. Dann kostet außerhalb der Hochsaison ein Flug mit Ethiopian Airlines von Frankfurt über Addis Abeba nach Entebbe und zurück unter 600 Euro. 

Tickets für Flüge nach Nairobi erhält man in Deutschland schon ab 450 Euro; von der kenianischen Hauptstadt bestehen gute Flug- und Busverbindungen nach Kampala.

Von Zeit zu Zeit offerieren die Fluggesellschaften befristete Sonderangebote. Dann kann man z.B. mit KLM dreimal wöchentlich für unter 600 Euro von vielen Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz über Ams­terdam und Nairobi nach Entebbe und zurück fliegen. Ob für die gewünschte Reisezeit gerade Sonderangebote für Flüge nach Uganda auf dem Markt sind, lässt sich im Internet u.a. auf der Website von Jet-Travel unter dem Stichwort „Flüge“ entnehmen, wo sie als Schnäppchenflüge nach Afrika mit aufgeführt sind.

Den Flughafen Entebbe erreichen Reisende mit mindestens einem Stopover von den folgenden deutschen Flughäfen aus: Frankfurt, HH, Stuttgart, Berlin. München, Nürnberg, Köln-Bonn und Nürnberg. Zwischenstopps erfolgen hauptsächlich in Brüssel, Amsterdam, Doha, London, Nairobi und Dubai.

In Deutschland gibt es von Frankfurt aus die häufigsten Verbindungen nach Entebbe. Tickets für Flüge von und nach anderen deutschen Flughäfen sind oft teurer. Da kann es für Deutsche attraktiver sein, mit einem Rail-and-Fly-Ticket per Bahn nach Frankfurt zu reisen (ent­weder bereits im Flugpreis ent­hal­ten oder 30–60 Euro extra). Man kann je nach Fluglinie auch einen preiswerten Zubringerflug der gleichen Airline von einem kleineren Flughafen in Deutschland bu­chen. Außerdem gibt es Fly & Drive-Angebote, wobei eine Fahrt vom und zum Flughafen mit einem Mietwagen im Ticketpreis inbegriffen ist.

Indirekt sparen kann man als Mitglied eines Vielflieger-Programms wie www. skyteam.com (Mitglied u.a. KLM) oder www.oneworld.com (Mitglied u.a. British Airways); die Mitgliedschaft ist kos­tenlos. Bei Flügen mit den Fluggesellschaften innerhalb eines Verbundes „sammelt“ man Flugmeilen, die dann bei einem gewissen „Kontostand“ für einen Freiflug bei einer der Partnergesellschaften reichen. Bei Einlösung eines Gratisfluges ist langfristige Vorausplanung nötig.

RKHLogokleinText aus "Reise-Handbuch Uganda, Ruanda" 
von Christoph Lübbert,
Reise-Know-How Verlag,
Bielefeld, 2010