titel-startseite

Anreise mit dem Flugzeug

Direktverbindungen mit Flugzeugen aus dem deutschsprachigen Raum nach Uganda bestehen nicht. Es gibt aber einige Umsteigeverbindungen über europäische, nahöstliche und afrikanische Großstädte nach Entebbe, bei denen man eine Flugzeit von 7–8 Stunden einkalkulieren muss.

 

Weiterlesen...

Flugverbindungen

Die wichtigsten Fluggesellschaften auf den Strecken von Mitteleuropa nach Entebbe sind:

 

Weiterlesen...

Flugpreise

Je nach Fluggesellschaft, Jahreszeit und Aufenthaltsdauer in Uganda bekommt man ein Economy-Ticket von Deutschland, Österreich und der Schweiz hin und zurück nach En­tebbe für ca. 600 bis über 1000 Euro (inkl. aller Steuern, Gebühren und Entgelte). Hochsaison für Flüge nach Uganda ist im Juli/August sowie von Mitte Dezember bis Anfang Januar. Preiswertere Flüge sind mit Jugend- und Studententickets (je nach Airline alle jungen Leute bis 29 Jahre und Studenten bis 34 Jahre) möglich. Dann kostet außerhalb der Hochsaison ein Flug mit Ethiopian Airlines von Frankfurt über Addis Abeba nach Entebbe und zurück unter 600 Euro. 

Weiterlesen...

Buchung und Last-Minute

Folgende zuverlässigen Reisebüros haben meistens günstigere Preise als viele andere: 

 

Weiterlesen...

Einreise

Voraussetzung für die Einreise ist ein noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepass. Seit dem 1. März 1999 ist für Deutsche, Österreicher und Schweizer – wieder – ein Visum erforderlich, das bei den ugandischen Vertretungen im Ausland beantragt werden kann (erforderlich sind gültiger Reisepass, ausgefülltes Antragsformular mit einem Pass­bild, Freiumschlag für die Rücksendung des Passes per Einschreiben und ein Verrechnungsscheck über die fälligen Gebühren; siehe auch „Diplomatische Vertretungen“), aber auch unkompliziert bei der Einreise am Flughafen Entebbe bzw. an den Grenzübergängen erhältlich ist.

Reiseempfehlungen:

Uganda Rundreisen
Empfehlenswerte Rundreisen bietet z.B. der Spezial-Veranstalter Gorillatrekkingtours an. Wie der Name schon sagt, ist ein Schwerpunkt die Beobachtung der letzten freilebenden Berggorillas in Uganda. Aber auch im Nachbarland Ruanda werden Gorillatrekkings angeboten:

Bestellen Sie hier den aktuellen Katalog mit vielen verschiedenen Angeboten für Uganda Reisen zu den Berggorillas. Neben der klassischen Rundreise in sehr kleiner Reisegruppe gibt es noch eine Berggorilla-Intensiv-Tour mit bis zu fünf Gorillatrekkings sowie die äußerst günstigen Low Budget-Touren:

 

Weiterlesen...

Ausreise

Die Ausfuhr von durch das Artenschutzabkommen CITES geschützten Tieren und Tierbestandteilen (dazu ge­hören Elfenbein, Felle, Hörner und Geweihe, Schlangenhäute, Schildkrötenpanzer u.a.) erfordert eine Genehmigung, die beim Kauf vom Verkäufer überreicht werden sollte. Um Ärger mit dem deutschen Zoll zu vermeiden – neben einer Fülle anderer Gründe –, sollte man besser ganz auf den Kauf derartiger Artikel verzichten.

 

Weiterlesen...

Googel werbung